Flüchtlinge Kochen                                      für Hedinger Bevölkerung


Wann:                                                                                   Samstag, 20. Januar 2018 Zeit:                                                                                       18:30 Uhr                Ort:                                                                                        Chilehuus Hedingen


 

Am Samstagabend 20. Januar war die Hedinger Bevölkerung herzlich im Chilehuus eingeladen ein afghanisches Gericht zu probieren. Die Flüchtenden Yonos Sharifi und Ali Nabavi hatten hierfür das leckere afghanische Nationalgericht Qabuli zubereitet. Bereits am Nachmittag machten sich die Köche mit Eifer an die Vorbereitungen. So wurde neben Qabuli auch ein leckerer Tomaten-Gurken-Zwiebel-Salat zubereitet. Die Gäste kosteten mit Freude und grossem Appetit das Nationalgericht, welches mit einer Reis-, Rosinen-, Karotten- und Lammkombination so manchen Gaumen positiv überraschte. Auch der Salat, welcher durch die zahlreichen Zwiebeln besonders frisch und knackig schmeckte, kam gut bei den Gästen an. Die einen wollten noch gerne mehr Essen, hatten jedoch bereits bedenken, dass sich die üppige Zwiebelanzahl dann vielleicht doch noch anders bemerkbar machen könnte. Dagegen musste man sich beim Getränk keine Gedanken machen um die Auswirkungen, da der traditionelle Grüntee das Essen wunderbar abrundete. So kam es zu einem gemütlichen Beisammensein mit einem kulinarischen Einblick aus Afghanistan direkt vor der Haustüre in Hedingen.

 

 

Vielen Dank!