Wissenswertes


Asylverfahren

Auf der Website der Schweizerischen Flüchtlingshilfe ist der Ablauf des Asylverfahrens kurz erklärt.



Integrationsagenda

Kantonale Integrationsprogramme



Aufenthaltskategorien in der Schweiz

Wer kriegt welchen Ausweis?



Sozialdienst Bezirk Affoltern

 

Im Auftrag der Gemeinden sind wir für die Unterbringung und Betreuung der Asylsuchenden (Ausweis N) sowie vorläufig aufgenommenen AusländerInnen (Ausweis F) zuständig, welche vom kantonalen Sozialamt den 11 Gemeinden (8 Trägergemeinden plus Bonstetten, Stallikon und Wettswil) zugewiesen werden. Zu den Aufgaben gehören:

  • Persönliche Betreuung
  • Auszahlung der wirtschaftlichen Sozialhilfe
  • Unterhalt/Verwaltung diverser Liegenschaften
  • Vermittlung von Deutschkursen und Beschäftigungsprogrammen
  • Integrationsmassnahmen und Hilfestellung zur Sozialhilfeunabhängigkeit


Internationaler Sozialdienst Schweiz

Die Schweizer Zweigstelle des Internationalen Sozialdienstes ist Mitglied eines in 120 Ländern tätigen Partnernetzwerks. Der SSI setzt sich für die individuellen Rechte von Kindern, Familien und Migranten ein und bietet ihnen Unterstützung bei sozialen, rechtlichen und beruflichen Angelegenheiten.



Gemeinsam statt Einsam

 Angebote:

 

Mittagstisch

Anlauf Beratungsstelle

Deutschunterricht

Mathekurse

Drehscheibe Arbeit



map-F

map-F Monitoring- und Anlaufstelle für vorläufig aufgenommene Personen ist ein eigenständiger Verein, der sich für vorläufig aufgenommene AusländerInnen im Kanton Zürich einsetzt. Durch die Kürzung von Sozialhilfe nach SKOS-Richtlinien zu den deutlich tieferen Ansätzen der Asylfürsorge per 1. März 2018 im Kanton Zürich droht eine massive Prekarisierung der Lebenslage von vorläufig aufgenommenen AusländerInnen. Die Monitoring- und Anlaufstelle will dieser Entwicklung entgegenwirken.



Solinetz Zürich

Das Solinetz ist ein Verein, der sich für die Würde und Rechte jener Menschen einsetzt, die aus politischer oder existentieller Not in der Schweiz Zuflucht suchen.

 

Der gemeinnützige Verein wird durch das Engagement zahlreicher Freiwilliger getragen. Mit verschiedenen Projekten trägt das Solinetz zur Verbesserung der Lebensbedingungen von mehreren Hundert Flüchtlingen und Sans-Papiers im Raum Zürich bei. Das Solinetz Zürich wurde im September 2009 gegründet.



Fachstelle für Iintegrationsförderung

Integration schafft kleine Schritte in Richtung Chancengleichheit und eines friedlichen Zusammenlebens aller Bevölkerungsgruppen.

Wir koordinieren die Integrationsförderung im Kanton. Dabei verstehen wir Integration als einen gesamtgesellschaftlichen Prozess, der sowohl die ausländische als auch die einheimische Bevölkerung miteinbezieht und in die Pflicht nimmt.



Erklärfilm Zürcher Integrationsförderung



Schweizerisches Rotes Kreuz

migesplus.ch

 

migesplus.ch bietet Migrantinnen und Migranten in der Schweiz einen chancengleichen Zugang zu Gesundheitsinformationen.



Orientierungshilfe in 12 Sprachen

 

Die Orientierungshilfe für Eltern über relevante Themen im Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen in 12 Sprachen



ANKOMMEN

 

Plattform für Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund im Kanton Zürich.



Ferien für Kinder in Not

 

Schweizer Kinderhilfswerk KOVIVE

 

Die dank Spendengeldern stark vergünstigten Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche von Familien, die sich sonst keine Erholung leisten können. Wir setzen uns dafür ein, dass sie auch mit kleinem Budget ihre Alltagssorgen für einige Tage vergessen können und die Chance auf unbeschwerte Kindertage erhalten.



Kulturlegi

Die KulturLegi ermöglicht Personen mit tiefem Einkommen Vergünstigungen bei Angeboten in den Bereichen Kultur, Sport, Bildung und Gesundheit. Der Rabatt beträgt beträgt 30 bis 70 Prozent.

 

Interessieren Sie sich für eine KulturLegi?