About Us

Wir unterstützen die Geflüchteten während dem Integrationsprozess.

__________________________________________________________________

 

Unser Ziel:

Die Geflüchteten erreichen ein autonomes Leben

Our Story

Aufgrund der anhaltenden Flüchtlingszahlen und im Bewusstsein, dass die Geflüchteten ein neues Leben in der Schweiz aufbauen müssen, hat sich eine kleine Gruppe im Elternrat Hedingen gebildet: Ihr Ziel: Den Geflüchteten die Integration in Hedingen zu erleichtern.

 

Bald war klar, dass es ein ganzes Dorf braucht, damit sich die Geflüchteten in Hedingen integrieren können. Daher suchte unsere Gruppe nach weiteren Freiwilligen. Nach einem Aufruf in der Hedinger Dorfzitig, wurde sie fündig und so stiessen weitere engagierte HedingerInnen zum Projekt dazu. Damit ist im Frühjahr 2016 die Hedinger Integrationsgruppe entstanden.

____________________________________________________________________

 

Projekte

2016

Ämtler-Tandem, Sprachtreff, Kulturtreff, Bibliomedia

 

2017

Ämtler-Tandem, Sprachtreff, Kulturtreff, Bibliomedia, Hausaufgabenstunde, Beschäftigungseinsätze Asylbereich, Gartenprojekt, diverse besondere Anlässe

 

2018

Ämtler-Tandem, Sprachtreff, Kulturtreff, Bibliomedia, Hausaufgabenstunde, Beschäftigungseinsätze Asylbereich, Gartenprojekt, diverse besondere Anlässe, Öffentlichkeitsarbeit

 

2019

Ämtler-Tandem, Sprachtreff, Kulturtreff, Bibliomedia, Hausaufgabenstunde, Matheunterstützung für Erwachsene, Beschäftigungseinsätze Asylbereich, Gartenprojekt, diverse besondere Anlässe, Öffentlichkeitsarbeit

____________________________________________________________________

Mehr Information unter der Rubrik Projekte.



Our Mission

Für eine gelungene Integration braucht es die einheimische- wie auch die Migrationsbevölkerung. Offenheit, Respekt und Durchhaltevermögen sind hierfür wichtige Voraussetzungen, damit der Integrationsprozess gelingen kann.

 

Je besser die Geflüchteten integriert sind, desto eher können sie ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen. Damit dies gelingen kann, ist es wichtig, dass die lokale Landessprache erlernt und die einheimische Kultur verstanden und respektiert werden kann. Dabei setzten wir auf Kommunikation auf Augenhöhe, einen gegenseitigen respektvollen Umgang und Partizipation.  

 

Wir verfolgen ein übergeordnetes Ziel: 

Die Geflüchteten erreichen ein autonomes Leben

 

Dabei verfolgen wir folgende Teilziele:

Teilziel I:  Zukunftsperspektiven schaffen

Teilziel II: Integration in den ersten Arbeitsmarkt

 

Damit diese Selbstständigkeit wieder erreicht werden kann, benötigen die Geflüchteten Unterstützung. 



Vom Bundesgesetz bis zur Vorgehensweise der Integrationsgruppe


Der Ausweis F Ausländer ist der häufigste bei den Geflüchteten in Hedingen. 

 

Durch die Änderung des Sozialhilfegsetzes (Abstimmung Kanton Zürich vom 24.09.17) erhalten Geflüchtete mit diesem Status deutlich weniger finanzielle Mittel und Unterstützungsleistungen, wodurch ihr Integrationsprozess erschwert wird. Daher sind sie noch mehr auf die Unterstützung und Vernetzung mit lokalen Akteuren angewiesen.

 

Wir sind auf die Zusammenarbeit der Hedinger Bevölkerung angwiesen, denn die Ziele der Integrationsgruppe Hedingen können wir nur gemeinsam als Gemeinde erreichen.